Wie können Agenturen mehrere Werbekonten verwalten?

Keine Digitalagentur kann ohne Multi-Accounting arbeiten. Aber die Konten der Kunden können unter der Verwendung dieser Mittel leiden.  Dies kann durch die Verwendung von Undetectable Browser vermieden werden.

Anti-Detection-Browser lösen viele Probleme der Vermarkter. Mit ihnen können Agenturen Kundenkonten vor der Sperrung schützen. Aber wie? Dies wird in diesem Artikel ausführlich erläutert.

Wie können Agenturen, die mehrere Werbekonten verwalten, diese vor einer Sperrung schützen?

Unbehagen, Verzweiflung, Selbstenttäuschung... Die Liste der negativen Emotionen von Regisseuren ließe sich beliebig fortsetzen. Und der Grund für diese Verbitterung ist das Fehlen eines effektiven Tools für die Verwaltung mehrerer Werbe- und Sozialkonten... Oder die Unwissenheit, das Ignorieren der Existenz von Undetectable Browser.

Die Wirksamkeit der Werbung sinkt, die Unzufriedenheit der Kunden wächst und das Vertrauen der Agentur-Vermarkter in die eigene Fachkompetenz sinkt unter die Sockelgrenze. Was ist zu tun? Nahe dran?

In den meisten Fällen liegt das Problem in der Optimierung der Anzeigenverwaltung. Der Einsatz des richtigen Instruments kann daher die Kundenbindung erhöhen und den Vermarktern ihr berufliches Selbstwertgefühl zurückgeben. Doch wie lässt sich diese Strategie in die Praxis umsetzen?

Warum schlafen Vermarkter nachts nicht?

Modernes Internetmarketing stützt sich auf zwei Säulen - kontextbezogene Werbeplattformen und soziale Medien. Aber die Besessenheit beider Arten von Websites von Sicherheit und die Bereitschaft, jeden Nieser ihrer Nutzer zu überwachen, machen die Account-Management zu einem Hindernislauf. Warum:

  • Mangelnde Fähigkeit, schnell zwischen Werbekonten zu wechseln - bei der Verwaltung von Kundenprofilen in Werbeplattformen muss der Vermarkter ständig zwischen ihnen wechseln. Wenn Sie sich von einem Profil abmelden, melden Sie sich sofort bei einem anderen Konto an. Alle diese Handlungen erscheinen den Anti-Betrugssystemen verdächtig. Das Plattformsystem fragt daher nach dem PIN-Code aus der SMS, die an das Telefon des Kontoinhabers gesendet wurde. Diese Prozedur kann zweimal am Tag wiederholt werden. Infolgedessen reißt die Geduld der Kunden. Und damit wachsen auch die Zweifel der Zielgruppe an der Professionalität der Fachleute der Agentur. In Verbindung mit anderen negativen Faktoren führt dies nicht nur zu einem schlechten Ruf, sondern auch zu schweren finanziellen Verlusten für das Unternehmen.

  • Verbot von Kundenprofilen in sozialen Medien - dieses Problem verschärft sich noch, wenn man betreibt Konten in sozialen Medien. Schließlich sind ihre Sicherheitssysteme beim Multi-Accounting strenger und können alle Profile, mit denen der SMM-Vermarkter arbeitet, sperren, wenn er sie benutzt. Es wird dann sehr schwierig sein, sie wieder freizugeben und den Moderatoren des sozialen Netzwerks zu beweisen, dass Sie mehrere Konten legal betreiben. Solche Situationen tragen auch nicht zur Verbesserung des Rufs der Agentur bei. Daher sind sie am besten zu vermeiden.

  • Die Delegierung der Verwaltung von Kundenkonten an andere Agenturmitglieder ist ebenfalls mit den oben genannten Problemen verbunden.

  • Sicherer Einsatz von Bots, um den Ruf von Marken zu verbessern - durch Kommentare und Bewertungen auf Unternehmensseiten in sozialen Medien, auf Bewertungsseiten, in Foren usw.

  • Verwalten Sie die Rollen und Zugriffsrechte der einzelnen Agenturmitarbeiter - dies erhöht die Sicherheit der Kundenprofile.

  • Schutz der Kundendaten vor Diebstahl - moderne Anti-Detection-Browser ermöglichen es einem Fachmann, die Verwaltung von Kundenkonten zu delegieren, ohne dass die Berechtigungsdaten für ihn zugänglich sind. Zu diesem Zweck werden Browser-Profile verwendet, auf die entweder durch lokale Dateiübertragung oder über die Cloud zugegriffen wird.

Doch was ist in einer solchen Situation zu tun? Wie rettet man den Ruf einer Agentur und sichert die Konten der Kunden auf sozialen Medien und Werbeplattformen?

Es gibt eine richtige Antwort auf die sieben Sorgen eines Vermarkters

Leider haben die meisten Werbenetzwerke keine Agenturkonten. Die Aufnahme eines solchen Tools in den Funktionsumfang der Plattformen würde sowohl den Digitalagenturen als auch ihren Kunden das Leben erleichtern. In der Zwischenzeit können die oben beschriebenen Probleme nur durch die Verwendung anonymer Browser gelöst werden, die es den Vermarktern erleichtern, Kundenprofile zu verwalten. Sie schützen sie auch davor, blockiert zu werden. Erreicht wird dieser Effekt durch mehrere Talente des Headless-Browsers:

  • Anonymisierung der Aktivitäten eines Vermarkters auf Werbeplattformen und in sozialen Medien durch Neutralisierung der Maßnahmen von Anti-Betrugssystemen - realisiert durch "Fütterung" mit digitalen und Online-Abdrucken, die aus realen Fingerabdrücken generiert werden.

  • Optimieren Sie die Verwaltung mehrerer Konten - Anti-Detection-Browser bieten eine gemeinsame Schnittstelle für den schnellen Wechsel zwischen Client-Profilen.

  • Schmerzfreie Übertragung von Agenturkonten und Kunden zwischen Mitarbeitern - erreicht durch die Verwendung von digitalen Abdrucken.

Hintergrundinformation:

Digitale Abdrucke sind eine Reihe von einzigartigen Merkmalen eines Geräts, einer Netzverbindung und eines Browsers, anhand derer spezialisierte Sicherheitssysteme einen Benutzer identifizieren. Zu diesen Merkmalen gehören: IP-Adresse, Betriebssystem des Geräts, Gerätetyp, Bit-Typ, Zeitzone, Sprache, Land, usw. Digitale Abdrücke werden auch als Fingerabdrücke bezeichnet.

Wie Anti-Detection-Browser funktionieren

Anonyme Browser ermöglichen ein sicheres Multi-Accounting durch die Verwendung digitaler Abdrucke von Geräten und Browsern, die von den Sicherheitssystemen von Werbeplattformen und sozialen Netzwerken als normale Nutzer wahrgenommen werden.

Die Funktionalität von Headless-Browsern umfasst Fingerabdrücke von realen Nutzern, aus denen ein Vermarkter weitere Abdrücke erzeugen kann. Eine große Anzahl von Nutzerprofilen wird sicher gehandhabt, indem zwischen gespeicherten Digitaldrucken gewechselt wird. Die Verwaltung von Client-Profilen im Anti-Detection-Browser für Multi-Accounting sieht aus wie das Wechseln zwischen offenen Tabs in einem normalen Internet-Browser.

Die Delegierung der Kontoverwaltung an einen anderen Mitarbeiter einer Digitalagentur in einem anonymen Browser ist ebenfalls sicher. Die besten Beispiele für Software, zu denen auch Undetectable Browser gehört, enthalten einen Manager zur Verwaltung von Nutzerrollen und deren Berechtigungen. So kann der Agenturleiter die Aufgaben der Vermarkter nahtlos koordinieren. Dazu gehört die Führung von Kundenkonten, von denen jedes einen Fingerabdruck mit einzigartigen Merkmalen hat.

Das heißt, die Übertragung der Kontrolle über das Kundenkonto findet auf der Anti-Detection-Seite des Browsers statt. Daher bleibt dieser Vorgang für das Anti-Betrugssystem des sozialen Netzwerks unsichtbar.

Ansonsten ist der Anti-Detector ähnlich wie bei normalen Browsern. Da beide auf denselben Browser-Engines basieren. Zum Beispiel, Chromium.

Was taugen Anti-Detektor für die Bedürfnisse einer Digitalagentur?

Merkmale, die Anti-Detection-Browser aufweisen:

  • Vereinfachen Sie den Umgang mit mehreren Nutzerkonten.

  • Wirksame Werbung in den sozialen Medien mit einer großen Anzahl von Profilen.

  • Sichere Nutzung von Multi-Accounting.

  • Bieten Sie eine große Anzahl von Parametern zur Bearbeitung an - einschließlich Gerätetyp, Betriebssystem, Geodaten, Ortszeit und Sprache.

  • Ändern der User Agent Werte.

  • Erstellung von Browserprofilen auf der Grundlage echter Digitaldrucke.

  • Verbinden eines Proxys.

  • Unterstützung für eine große Anzahl von Konten.

  • Verbinden Sie eine unbegrenzte Anzahl von Abdrucken mit jedem Konto.

Einrichtung und Betrieb eines Browsers für Multi-Accounting:

  1. Installieren Sie die Desktop-Version der Software auf Ihrem PC.

  2. Genehmigen Sie im Dienstsystem.

  3. Erstellen Sie ein Nutzerkonto und legen Sie die Anmeldedaten für das soziale Netzwerk oder die Werbeplattform fest.

  4. Einrichten eines Proxys.

  5. Schließen Sie einen der Standard-Abdrucke an.

  6. Ändern Sie die Parameter des Fingerabdrucks oder erstellen Sie daraus einen neuen digitalen Abdruck.

  7. Erfreuen Sie sich an den Ergebnissen der Werbung, an der Wertschätzung der Kunden und an den daraus resultierenden Gewinnen.

  8. Erfreuen Sie sich an den Ergebnissen der Werbung, an der Wertschätzung der Kunden und an den daraus resultierenden Gewinnen.

Die in den vorangegangenen Abschnitten enthaltenen Informationen belegen die Wirksamkeit von Anti-Detektoren. Doch wie verhält sich das Gesetz zu deren Anwendung?

Verwenden Sie auf die Gesundheit!

Die Verwendung von anonymen Browsern ist völlig legal. Die russische und internationale Gesetzgebung sieht keine Vorschriften vor, die ihre Verwendung verbieten. Aus diesem Grund werden diese Tools von professionellen Vermarktern auf der ganzen Welt eingesetzt.

Das Einzige, wovor sich Agenturen in Acht nehmen sollten, ist ungetestete, grobe Software, die keine zuverlässige Anonymität bietet. Außerdem sind die Fingerabdrücke von minderer Qualität, was dazu führen kann, dass Kundenkonten gesperrt werden.

Bevor Sie einen Anti-Detektor für Ihre Agentur auswählen, sollten Sie die Bewertungen im Internet studieren. Und bestimmen Sie anhand dieser Informationen den besten Anti-Detection-Browser für Multi-Accounting. Wahrscheinlich handelt es sich um den Undetectable Browser.

Warum er?

Im Gegensatz zu seinen Mitbewerbern wird die Funktionalität von Undetectable ständig aktualisiert. Seine Zuverlässigkeit wurde jedoch durch Hunderte positiver Bewertungen von Vermarktern bewiesen. Darin weisen sie auf die folgenden Vorteile unserer Lösung hin:

  • Kostenloser Tarif - ermöglicht Ihnen die kostenlose Nutzung des Anti-Detektor auf einer permanenten Basis. Diese Abo-Option unterstützt bis zu fünf Cloud-Profile und umfasst zehn digitale Abdrücke, die monatlich aktualisiert werden.

  • Sie können so viele kostenpflichtige Profile hinzufügen, wie Sie möchten, und diese sogar zu den fünf Profilen addieren, die im kostenlosen Plan verfügbar sind.

  • Speicherung und Erstellung einer unbegrenzten Anzahl von lokalen Browserprofilen - deren Anzahl ist nur durch die technischen Möglichkeiten des PCs begrenzt. Durch die Verwendung lokaler Profile entfällt jedoch die Notwendigkeit, sie über die Cloud zu synchronisieren.

  • Gemeinsame Nutzung von Profilen über einen Cloud-Speicher - erleichtert den Export und Import von Profilen zwischen Agenturspezialisten. Es erleichtert auch die Verwaltung von Nutzerprofilen und Rollen sowie die Verfolgung ihrer Sitzungen und ihres Status.

  • Verwendet nur echte Browser-Abdrucke - der Satz an Fingerabdrücken kann durch den Erwerb der erforderlichen Konfigurationen in einem Fachgeschäft erweitert werden. Die Datenbank der Drucke wird zweimal im Monat aktualisiert.

  • Import von Konten und Massenerstellung neuer Konten - jedes der erstellten Profile kann durch den Import von User-Agent, Cookies, Logins, Passwörtern und anderen Parametern einzigartig sein.

  • Eingebauter Cookie-Bot zur Profilaufwärmung - erstellt automatisch eine Historie der Website-Besuche aus einer heruntergeladenen Liste von URLs. Der Einsatz eines Bots spart dem Vermarkter Zeit und erhöht die Vertrauenswürdigkeit von Digitaldrucken für Anti-Betrugssysteme.

  • Persönliche Speicherung in der Cloud - ermöglicht es der Agentur, ihren eigenen Server mit dem Dienst zu verbinden und eine unbegrenzte Anzahl von Profilen darauf zu speichern.

  • Ausführliche Dokumentation zu Undetectable Browser in mehreren Sprachen.

Der Anti-Detection-Browser von Undetectable für Multi-Accounting ist die beste Lösung für jede Marketingagentur, die Wert auf ihren Ruf legt. Es vereinfacht nicht nur die Verwaltung mehrerer Kundenkonten, sondern gewährleistet auch eine sichere und effiziente Werbung. Und wenn das Ihr Ziel ist, dann ist es an der Zeit, die nächste Stufe in der Entwicklung des digitalen Marketings zu erklimmen. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich auf der Website von Undetectable Browser zu registrieren und das oben Gesagte in die Praxis umzusetzen... In Ihrer eigenen Praxis!

Cookie Consent

This website uses cookies or similar technologies, to enhance your browsing experience and provide personalized recommendations. By continuing to use our website, you agree to our Datenschutzrichtlinie